Man könnte es ein Sabbatical nennen ; )

Für eine kleine Weile gebe ich keine festen Yogakurse. Stattdessen widme ich 2017 dem Thema, wie Yoga für Menschen mit psychischen Erkrankungen funktioniert, arbeite als Praktikantin in der Psychiatrie und darf bei Forschungsarbeiten zu Bewegung und Psyche mithelfen, worauf ich mich sehr freue. Danke für Eure Treue…. and I’ll be back in a little while : )